Startseite

Klicken Sie hier um diesen Artikel kostenlos als PDF herunterzuladen!

Wichtige Mitteilung und Ankündigung über mein Projekt Antiagingwunder.de

Liebe Jeunesse Global Kunden, liebe Partner und Interessenten,

seit Januar 2015 habe ich mich für die Produkte von Jeunesse Global und für die damit verbundene Geschäftsmöglichkeit entschieden.

Dieser Blog hatte den Zweck, Sie regelmäßig und gut recherchiert darüber zu informieren.

Diese Tätigkeit werde ich jetzt aus persönlichen Gründen einstellen.

Von Jeunesse Global ist es nicht mehr gerne gesehen, auf eigenen Seiten wie meiner über die Jeunesse Produkte zu berichten.

Mein Hintergrund.

Wie ist es dazu gekommen, dass ich mich für die Firma Jeunesse Global entschieden hatte?

Ich habe Anfang 2015 nach einer Alternative gesucht, mit erstklassigen Produkten meine Haushaltskasse aufzubauen.

Es sollte aber nicht irgendein Unternehmen sein. Es sollte eines der besten Unternehmen sein. Daher habe ich mich nach einem Unternehmen unter den Top 10 umgesehen und bekam außerdem von mehreren Seiten Empfehlungen. Die Empfehlung lautete: Jeunesse Global.

Wie lief es dann?

Meine Erfahrungen in 3 Jahren Jeunesse Global Partnerschaft:

Dadurch, dass ich in 2015 zu meinem Start gerade schwanger war mit meinem Sohn und obendrein nicht der Typ für „HomePartys“ war, habe ich mich voll und ganz darauf beschränkt, über die wirklich tollen Produkte über die Geschäftsmöglichkeit mit Jeunesse Global zu „Bloggen“.

In diesen 3 Jahren hatte ich über diesen Blog etwa 150.000 Besucher.

Ich konnte sehr viele Mail- Anfragen beantworten und unzählige Telefonate führen mit Interessenten für die Produkte und die Geschäftsmöglichkeit.

150.000 Besucher

Warum höre ich auf?

Abmahnung von Jeunesse Global – Fluch oder Segen?

Aus heiterem Himmel kam eine Mail von Jeunesse Global. Ich darf diesen Blog nicht weiter dafür benutzen.

Diese Nachricht, dass ich die Jeunesse Global Produkte und die Geschäftsmöglichkeit nicht mehr bewerben darf, traf mich zuerst etwas härter.

Aber irgendwie war mir Jeunesse schon ans Herz gewachsen.

Und jetzt?

Natürlich ärgert mich die Reaktion von Jeunesse ein wenig, aber jetzt komme ich dazu, warum es mich am Ende nicht wirklich „juckt“.

Dadurch, dass Jeunesse für mich immer nur ein kleines Taschengeld war, von dem man nicht Leben kann, habe ich mir seit April 2017 noch einen zweiten „Blog“ aufgebaut.

Das Projekt beschäftigt sich mit Kryptowährungen, allem voran dem Bitcoin.

Mein Projekt heißt: best-bitcoin-invest.info

Hier habe ich zwar seit April 2017 nicht annähernd so viele Besucher bekommen wie über meinen Antiagingwunder-Blog (nur ca. 20.000) – ABER – was viel wichtiger ist – Kryptowährungen sind in „aller Munde“ und jeder, der schlau genug ist, sollte sich dies besser früher als später zu Herzen nehmen. Hätte ich am Anfang auch nicht gedacht.

Über dieses ca. ein Jahr alte Projekt habe ich in den letzten 12 Monaten etwa 16 Bitcoins verdient.

Also bei einem durchschnittlichem Kurswert von 5.000 € knappe 80.000 € !!!

Dadurch das der Bitcoin Ende 2017 auf über 15.000€ gestiegen ist hatte ich in diesen 12 Monaten sogar einen Verdienst von über 100.000 €.

Und es gab keinen Monat, mit dem ich unter 7.000 € nach Hause gegangen bin…

Ach stimmt ja – ich mache das ja auch nur nebenher von zuhause 😉

Daher kann ich getrost sagen „Es juckt mich NICHT“

MEIN NEUES PROJEKT – DAS PERFEKTE EINKOMMEN!!!

Ich muss hier schon zugeben, dass diese Möglichkeit schon nahezu einen SEHR unfairen Vorteil mit sich bringt.

Im Klassischen Vertrieb ist es nun mal so, dass immer wieder neue Verkäufe stattfinden müssen damit man auch immer Monat für Monat Geld verdienen kann.

Das ist hier anders!

Da wir uns hier im Bereich Bitcoin-Mining bewegen, wird hier immer wieder Geld verdient, auch wenn man nur EINMALIG etwas gekauft hat.

Kurzerklärung Bitcoin Mining:

Was Bitcoin Mining bedeutet? Also statt einfach Bitcoin zu kaufen kann man sich auch an der Hardware beteiligen, die diese Bitcoin herstellen (schürfen = minen). Der Vorteil ist, dass man unabhängig von der Wertentwicklung des Bitcoin langfristig Erträge hat.

Zusätzlich gibt es ein wirklich faires und gutes Provisionsmodell, dass für alle Beteiligten Spaß macht und für Einkommen sorgt.

Ich habe es das „PERFEKTE EINKOMMEN“ genannt, weil obendrein ein perfektes System dahintersteht.

Jeder Partner bekommt in unserem Team – beginnend mit Tag eins – ein Perfektes System an die Hand. Es funktioniert für die Online-Marketer (Affiliate) und genauso für die Offline Vertriebler, die es auch sonst gewohnt sind von Mensch zu Mensch zu arbeiten.

Ich selbst hatte das Glück in ein sehr starkes Team zu kommen, dass großen Wert auf gegenseitige Unterstützung und Schulung legt. Natürlich habe ich mir zunächst alles selbst genau angesehen, aber dann hatte ich doch Fragen und alle wurden beantwortet. Wir arbeiten hier echt Hand-in-Hand zusammen.

Was bedeutet das für mein Einkommen? Es steigt von Monat zu Monat, weil ich in meinem Team tolle Partner habe und weiter nach tollen Partnern suche.

10.000 € und mehr sind hier wirklich innerhalb von Monaten möglich. Da erzähle ich gerne jedem, der es wissen möchte. Aber die wichtigsten Infos findet Ihr hier (der Link führt zum ersten Video, nach der Anmeldung kommen noch drei weitere Videos, sehr zu empfehlen).

>>>DAS PERFEKTE EINKOMMEN>>>

Danke, dass Ihr zu mir gehalten habt und meinen Blog immer so fleißig gelesen habt. Das ist für mich wirklich eine Freude.

Ich freue mich wirklich auch auf Euer Feedback zu dem neuen Geschäft, dass ich hier beschrieben habe. Dann sehen wir uns in dem andern Blog hoffentlich wieder.

Herzliche Grüße Eure Birgit Overbeck

PS: Immer mehr neue Partner sind begeistert darüber, dass sie jetzt keine Monatlichen Kosten mehr im Vertrieb haben aber trotzdem jeden Monat mehr Geld verdienen.

>>>DAS PERFEKTE EINKOMMEN>>>